Studiobeschreibung
Die Räume
Die Räumlichkeiten bieten für kleine und und große Ensembles  (bis max. 60 Personen) komfortablen Platz. Die Studio-Räume besitzen eine außerordentlich gute Akustik. Der Regieraum ist tageslichtdurchflutet - mit Blickrichtung Sonnenuntergang.







Die Technik

Unsere hochwertigen analogen und digitalen Anlagen werden ständig gewartet, erneuert und erweitert und damit stets auf Top-Standard gehalten.Die aktuelle technische Ausstattung mit Auflistung aller Geräte finden Sie im Menüpunkt Technik.


 


Die Musik

Bei allem, was wir tun, steht für uns stets die Musik im Vordergrund. Die beste Technik ist sehr wichtig - trotzdem ist jedes Gerät nur ein „Werkzeug“, das im richtigen Moment zum Einsatz kommen muss. Unser wichtigstes Ziel ist es, den musikalischen Gedanken der Produzenten, Komponisten und der Interpreten professionell, einfühlsam und nachhaltig umzusetzen.


Die Produktion
Alle diese Eigenschaften unseres Studios ermöglichen in der Summe Musikproduktionen auf sehr hohem Niveau. Die klassische Team- Arbeit mit Interpreten, Produzenten und dem Tonmeister lässt sich in unserer kreativen Umgebung bestens umsetzen und führt in der Regel zu exzellenten Ergebnissen.



Die Lage
Das Tonstudio ist auf dem "Wiesengrund" der Niederrheinischen Landschaft gebaut und wird von einem 2.750m2 großen, parkähnlichen Garten umsäumt. Die Außenanlage steht unseren Studiogästen exklusiv zur Verfügung und eignet sich hervorragend zur Entspannung während der Produktionszeiten.


Das Gebäude
Der Akustik- Designer Fritz Fey, der Architekt Richard Leithold, und Bauherr Klaus- Dieter Keusgen haben das Gebäude von Grund auf als Tonstudio geplant. Auf existierende Bausubstanz  musste also keinerlei Rücksicht genommen werden - das Gebäude wurde im wahrsten Sinne des Wortes auf der "Grünen Wiese" neu errichtet.


 Tonmeister & Eigentümer        
Klaus-Dieter Keusgen       
   
 Wartung Audiotechnik        
 Otztronics:  Bernhard Ramroth
 IT-Administration
 One Tree: Jonathan Baker 
 Flügel/Klavierstimmung  Klavierhaus Kern
 Keyboard-/Orgel-Wartung   EPS, Tom Wauch
 Akustik-Design
 Fritz Fey
 Bautechnik  Richard Leithold
Grafik & Design
 Jan Meininghaus
Logodesign
Stefan Reichmann